ERLkönig

ERLebnisse, ERLerntes, ERLesenes

Toulouse 2

Um 11 treten wir in die französische Samstags-Sonne, die Stadt tobt! Es ist shopping day! Wir streifen im hohen Bogen durch die wimmelnden Strassen gen Norden, rennen gegen die verrammelte wie vergammelte Tür irgend einer riesigen Kathedrale, wenden uns frustriert ab und kaufen uns zwei ThaiPappBoxen mit Huhn und Leis. Den Leis mit Fleischeinlage im Nanobereich verdrücken wir gekonnt mit Stäbchen im Schatten eines Hybiskusstrauches auf einer Parkbank.

Abends korrigieren wir unseren Fehler von gestern und speisen etwas komfortabler. Zum Chillen in der Abendsonne gehen wir runter an die Garonne, wo 100e von Studenten und solche, die sich zugehörig fühlen, mit Unmengen an Wein, Bier, Pizza, Torten und Tupperdosen zu Gitarrenklängen und MariuanaWolken den Samstag ausklingen lassen. In einem Land, im dem der Müll noch immer nicht getrennt wird, verhalten sich die Jugendlichen hier sehr diszipliniert: der verursachte Müll wird aufgeräumt, Bier- und Weinflschen aber sind in der Überzahl, und begraben bald sämtliche Abfallkörbe entlang der Promenade unter sich …

Ohne Kiff aber nach viel Gaff ziehen wir den Rückzug an und vertilgen noch eine Pizza, bevor wir mit Krampfadern ins Bett fallen …

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: