ERLkönig

ERLebnisse, ERLerntes, ERLesenes

Herzkatheter Nr. 21

Ich mache zwei Schritte nach vorn, hinter mir schließt sich die Tür des Markus-Krankenhauses. Nach zwei Tagen Bettruhe, einer ausgesprochen fürsorglichen Betreuung auf der Station und einem weniger schmackhaften Kantinenfraß bin ich kindhaft glücklich über frische Luft sowie über den Segen, wieder auf den Beinen stehen zu können. Tiefe Atemzüge begleiten meine Gedanken: wieder einmal geschafft!

Bereits zwei Monaten nach dem letzten Eingriff war es schon wieder so weit: angina pectoris Anfälle – unter Belastung sowie im totalen Ruhezustand.

Mein 21. Herzkatheter brachte es an den Tag: 4 Verschlüsse mit 90%igen Einengungen. 4 Ballondilatationen und 2 eingebrachte stents stellten zwar den Urzustand nicht wieder her, haben mich aber auf alle Fälle befreit vom Unvermögen, den einen Fuß ohne Schmerz wieder vor den anderen setzen zu können – ich hoffe so sehr, dass es dieses Mal für eine längere Zeit so bleibt.

Advertisements

1 Kommentar»

  Herzkatheter No. 22 « ERLkönig wrote @

[…] Meinem 22. Herzeingriff dieser Art ging die alt bekannte Angina Pectoris voraus, die zum Schluss selbst beim einfachen Daherschlendern in freier Natur meinen Brustkorb vor Schmerz schier zum Platzen brachte. Wie vor 2 Monaten … […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: