ERLkönig

ERLebnisse, ERLerntes, ERLesenes

Organoleptisches Feuerwerk

Gestern durfte ich mit Bernd, meinem schwägerlichen Freund bzw. freundlichen Schwager, Gast in der lichtdurchfluteten Wielandshöhe in Stuttgart sein, in deren Küche Vincent Klink und im Restaurant sein Frau Lisbeth das Regiment führen.

Beide sind Bernd aus Schwäbisch Gmünder Zeiten best Vertraute, und so wurden wir – eigentlich wie jeder andere Gast auch – aufs fürsorglichste umsorgt!

Meine persönliche Wertung: jeweils 5 (in Worten: fünf!) Sterne für zuvorkommenden, äusserst freundlichen aber nicht steifen Service, für eine geschmackvolle, gediegene Inneneinrichtung sowie für eine äusserst beeindruckende aber nicht spinnerhafte Weinkarte.

Ja, und um das Essen nicht zu vergessen – an Vincent Klink musste ich schreiben:
_____________________________________________

Keine lange Rückschau, keine lange Rede! Nur so viel: DANKE!
Danke für das Gefühl, jeder Gang meines Menüs sei speziell nur für mich gekocht gewesen.
Danke für die unzähligen Explosionen auf meiner Zunge.
Danke für das unvergleichliche organoleptische Feuerwerk.

Bis bald einmal wieder!
_____________________________________________

Nun, dieser naturtalentierte Kochlöffelschwinger auf höchstem Niveau wird meine Lobeshymne wohl kaum zu Gesicht bekommen. Der Mann hat mit seinem Engagement in Küche, Kunst und Kultur einen 36-Stunden-Tag … 😉

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: